Suche
  • Admin

Leerreiches Winterhallenturnier der D-Junioren in Spremberg

Zum Hallenturnier unter den aktuellen Coronaanforderungen lud der FSV Spremberg am 19.2.2022 in Sellessen ein. Neben der Mannschaft der Cottbuser Krebse und dem Gastgeber standen kämpften noch der SC Spremberg, der Spremberger SV und die Seenlandkicker um den Turniersieg. Es war der erste Wettkampf für die Krebse in der Winterpause. Durch eine limitierte Personalsituation und mit Unterstützung aus der E-Juniorenmannschaft aus dem eigenen Verein auf der Torwartposition, schlugen sich die Krebse in den Spielen tapfer. Das erste Spiel gegen den SC Spremberg verlor man mit 0:1 unglücklich in den Schlussminuten durch einen Abstauber nach glanzvoller Abwehr des im gesamten Turnier starken Torwarts Finn Bossan. Beim deutlicheren 0:9 gegen den späteren Turniersieger Spremberger SV wurden die eigenen Baustellen im Angriffs- und Abwehrspiel offensichtlich. Die Spiele gegen den Gastgeber und die Seenlandkicker waren lange Zeit ausgeglichen. Die individuelle Schwäche beim Torabschluss trennte die Krebse von einem Erfolgserlebnis an diesem Tage.

Immerhin und völlig zurecht, wurde unser Torhüter als Bester Torhüter des Turniers von allen Mannschaften gewählt. Glückwunsch Finn!!!!





10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen